Ablauf einer Tatort- und Leichenfundreinigung

  1. Erstgespräch & Besichtigung: In der Regel findet ein persönliches Gespräch und eine
    Besichtigung des Fundortes mit einem unserer qualifizierten Mitarbeiter statt. Bei diesem ersten Termin verschaffen wir uns einen Überblick,
    besprechen unsere Vorgehensweise und erstellen Ihnen unentgeltlich einen Kostenvoranschlag.
  1. Vordesinfektion: Die zu reinigenden Räumlichkeiten werden je nach Gegebenheit mit einem Kaltnebelverfahren oder manuell vordesinfiziert.
  2. Reinigung: Darauf folgt nun die rückstandlose Entfernung von Geweberesten, getrockneten Körperflüssigkeiten und Exkrementen mittels Spezialreinigung sowie die Geruchsneutralisation unter Einsatz von hochleistungsfähigen Ozongeneratoren.
  3. Desinfektion: Abschließend gewährleistet eine umfassende Flächendesinfektion eine unbedenkliche Nutzung der zuvor betroffenen Räume.